Kai Pflaume traktiert seine prominenten Studiogäste wieder mit kniffligen Fragen, auf die oft nur schwer richtige Antworten zu finden sind.
Tagelöhner, Drogendealer, Kleinkriminelle, Prostituierte, aber auch immer mehr Hipster: Das ZDF kehrt nach zehn Jahren für eine Vor-Ort-Begutachtung ins Dortmunder Problemstadtviertel zurück.
Ein Sommer in Los Angeles, vier Freunde, Drugs, Love und 128 bpm: In "We Are Your Friends" muss Zac Efron als junge DJ-Hoffnung erwachsen werden.
Porträt des österreichischen Großherzogs und späteren Kaisers Maximilian, den man wegen seines Wirkens an der Grenze zur Neuzeit den "letzten Ritter" nannte.
Eine Woche vor Ende der "Tatort"-Sommerpause ermitteln die Münsteraner Boerne und Thiel unter Burschenschaftlern. Für Thiel kein leichtes Terrain.
Einige "ausgesuchte" Bürger dürfen Bundeskanzlerin Angela Merkel etwas fragen. Sie sitzen zusammen mit ihr an einem Tisch. Das soll für eine heimelige Atmosphäre sorgen.
Wie wurden wir, was wir sind? Eine Antwort auf diese Frage versucht eine aufwendige französische Produktion zu geben. Die zweiteilige Dokumentation reist im Rahmen von Terra X" nun zurück zu den ersten Menschen.
Steffen Henssler verlässt VOX - um zum Münchner Sender ProSieben zu gehen. Vorher verabschiedet er sich aber noch mit drei Sommer-Shows von seinen treuen Kulinarik-Fans.
Neue Millionäre braucht das Land: Günther Jauch kehrt mit neuen Folgen von "Wer wird Millionär?" aus der Sommerpause zurück.
In der neuen US-Crime -Serie "Bull" sagt ein Psychologe voraus, wie Geschworene sich entscheiden werden. Hauptdarsteller der Reihe ist Ex-"Navy CIS"-Star Michael Weatherly.
Ein junger Brite befragte Prominente wie Julian Assange und Jude Law. Herausgekommen ist ein beeindruckendes Doku-Format über die Meinungsfreiheit, die 3sat nun in einer Erstausstrahlung zeigt.
RTL fragt wieder nach der "Angst vor den neuen Nachbarn: Wie viel Zuwanderung kann eine Stadt vertragen?" im Bonner Stadtteil Bad Godesberg - aus Perspektive der Deutschen und der Flüchtlinge.
Im überzeugenden, zum Teil humorvollen Drama "Das Glück an meiner Seite" bekommt Hilary Swank als Schwerkranke eine ziemlich beste Freundin und lernt mit ihrem Schicksal umzugehen.
Nepp, mangelnde Hygiene und fiese Trickserei: Mit den Standards auf vielen Campingplätzen in den Urlaubsländern Italien und Kroatien ist der kabel eins-Experte Peter Giesel nicht einverstanden.
Film über die Schriftstellerin und Archäologin Gertrude Bell, die oft mit Lawrence von Arabien verglichen wird, und ihre Reisen durch die Region des Nahen Ostens.
"Rockstars zähmt man nicht" ist wie ein guter Popsong. Eingängig, aber nicht wirklich tiefsinnig.
Insgesamt 13 Senioren treffen beim Speed Dating an sechs Tischen aufeinander. Dank großer Schauspieler entwickelt sich ein erstaunlich unterhaltsames Stegreifspiel.
Skurril und absurd besichtigt der Sieger des diesjährigen Filmfestivals von Venedig die träge, grausame und doch anrührende Spezies namens Mensch.
Lange Zeit blühten radikale Meinungen, die vom vermeintlichen "Mainstream" des gesellschaftlich Akzeptierten abweichen, lediglich im Verborgenen. Doch immer mehr Systemkritiker verschaffen sich lautstark Gehör. Doch wer sind die "neuen Rechten" und was treibt sie an?
Der Dokumentarfilmer Werner Schüssler hat fünf Dokumentarfilmer bei ihrer Arbeit begleitet und lässt sie über den Sinn dieser Arbeit sprechen.
TTIP, Lobbyismus und die Allmacht der Konzerne, dazu die Zukunft des Journalismus: Der Event-Thriller mit Stars wie Nina Kunzendorf, Katja Riemann und Anke Engelke ist ambitioniert, aber auch überfrachtet.
In der zweiten Ausgabe der 50-Jahre-Farbfernsehen-Showreihe widmen sich die Moderatoren Johannes B. Kerner und Steven Gätjen den großen Spaßmachern der deutschen Unterhaltungsbranche.
"Die Kochprofis" und der "Frauentausch" bestreiten bei RTL II Spezialsendungen. Beide Formate widmen sich der Ausrichtung von möglichst tollen Hochzeitsfeiern.
Ein Countdown geht eigentlich immer: ProSieben hat die "Größten Live-Momente" auserkoren.
Wenn sogar der "Tatort" ausfällt, dann muss etwas wirklich Wichtiges geschehen. Ob das "TV-Duell" der Kanzlerkandidaten diesen Anspruch erfüllt?
Zwei Jahre nach ihrem Interview mit LeFloid wagte sich Angela Merkel wieder vor die YouTube-Kameras. Im Gespräch mit vier jungen YouTubern machte sie Werbung für ihre Politik - und führte eine 21-jährige Modebloggerin vor.
Warum und wie wird man eingentlich Schauspieler? Die Schauspiel-Studentin Jochanah Mahnke, die bereits eine größere "Tatort"-Rolle hatte, verrät ihre Sicht der Dinge.
Die beliebteste US-Horror-Serie geht in die siebte Runde: "American Horror Story: Cult" läuft ab 9. November auf Fox Channel.
Gute Serien schaden der Gesundheit. Vor allem, wenn man sie am Stück verfolgt. Das haben amerikanische Schlafforscher nun herausgefunden.
Kathy Bates geht unter die Kiffer: In der Netflix-Sitcom "Disjointed" betreibt die 69-Jährige ihren eigenen Haschisch-Laden.
Mit Michael Sheen und David Tennant konnte Amazon für seine komödiantische Fantasy-Dramaserie "Good Omens" zwei potente Stars gewinnen.
Brexit means Brexit means Fernsehserie: Die Kampagne zum britischen EU-Ausstieg soll verfilmt werden. Für die Hauptrolle sind große Namen im Gespräch.