Die Kölner Mädchensitzung "Kölle Alaaf" ist längst gute Tradition. Frauen im Saal und im Elferrat sorgen hier für beste Stimmung.
"Die jungen Ärzte", der kleine Bruder von "In aller Freundschaft", geht bereits in die dritte Staffel. Und auch dieses Mal wird es nicht langweilig im Erfurter Krankenhaus.
Wien steht einmal mehr im Zeichen des Opernballs. In der Dokumentation "Alles Oper" kommen die Künstler zu Wort, die das Ereignis zu etwas Besonderem machen.
Vergangenheitsbewältigung im Schmunzelkrimi: "Die Füchsin" versucht auch in ihrem zweiten Fall einen schwierigen Spagat.
Der größte Sturm aller Zeiten zieht bedrohlich auf - und die Protagonisten in "Storm Hunters" wollen alles filmen. Es wird ungemütlich und unterhaltsam.
Die Jubliäumsstaffel von "Let's Dance" lässt RTL mit einer Auftakt-Show beginnen, bei der viel Kennenlern-Herzflattern im Zentrum steht.
Bei der Liveübertragung aus dem Mainzer Kurfürstlichen Schloss (seit 1955) ist diesmal das Erste an der Reihe. Jüngst scheint die "Mutter aller Fastnachtssitzungen" wieder im Aufwind zu sein.
Quentin Tarantinos Meisterwerk hat bereits viele Nachahmer gefunden, die jedoch nicht an das Original heranreichen. 3sat liefert mal wieder Inspirationshilfe.
Aufzeichnung der großen Prunksitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V unter dem Motto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein".
ProSieben beginnt seinen Countdown bis zu den Oscars bereits am Samstagabend. Mit dem Magazin "Big Blockbuster" blickt der Sender zurück auf die besten Filme Hollywoods.
Im Scheiterhaufen, an dem die Gemeinde feiern will, liegt eine Leiche. Ob wohl einer der Vogelschützer, die sich des geplanten Campingplatzes erwehren, der Täter ist?
Die ARD-Sonntagnachmittag-Dokumentationsreihe stellt diesmal rüstige Rentner vor, die so gar nicht den Senioren-Klischees entsprechen wollen - leidenschaftliche Partygänger und YouTube-Filmer.
In David Finchers provozierendem Kinofilm "Gone Girl" geht es um Kontrollverlust. Der Ausnahmeregisseur beherrscht den komplexen Stoff fast ein wenig zu perfekt ...
Shailene Woodley hat in der Sci-Fi-Dystopie "Die Bestimmung - Insurgent" mit einer Identitätskrise zu kämpfen. Und mit einem Drehbuch, das es nicht gut mit ihr meint.
Sienna, eine erfolgreiche Anwältin zwischen zwei Männern. Der eine will, der andere verhindert die Scheidung. Wie wird sie sich entschließen?
Natalia Wörner ermittelt als nordisch kühle Ermittlerin Jana Winter im Fall eines verschwundenen Jungen. Das lässt die alleinerziehende Mutter nicht kalt.
In dem neuen Comedy-Format "Ich liebe einen Promi" geben Kandidaten ihren Familien vor, dass sie in einer frischen Beziehung mit einem Prominenten seien. Sternchen wie Micaela Schäfer machen das Schauspiel tatsächlich mit ...
Schwierige Zeiten für eine Multikulti-Komödie - die ARD versuchte es 2015 trotzdem, und der Versuch gelang.
"Flucht aus L.A." ist eine unglaubliche Kopie des Originals. Für 50 Millionen Dollar wurde die gleiche Geschichte noch einmal gedreht. Fans freuten sich trotzdem über Snake Plisskens Rückkehr.
Nicht nur ältere Menschen sind von Demenz bedroht: Die ZDF-Reportagereihe schilderte beunruhigende Fälle, bei denen die heimtückische Hirnerkrankung schon sehr früh zuschlug.
ARTE steigt in einen Russland-Themenabend mit einer Dokumentation ein, die den Umbruch der damals stabilen Welt durch den Sturz der Romanow-Herrscherfamilie mit den Mitteln des modernen Nachrichtenjournalismus aufrollt.
Heino Ferch und Uwe Ochsenknecht sind die Stars einer TV-Scheidungskomödie von 2012, die an klassisches Boulevardtheater erinnert. Trotz gut aufgelegten Darsteller watet das altmodische Unterhaltungsstück allerdings knietief in Klischees.
Der "Cappuccino-Mann" Bruno Maccallini und seine damalige Lebensgefährtin Jutta Speidel geben es im ZDF-Herzkino endlich zu: "Wir haben gar kein Auto".
Sie drehen Filme und Serien - und jetzt das: Netflix präsentiert mit "Ultimate Beastmaster", entwickelt von Sylvester Stallone, die erste eigene Wettkampf-Show und hängt die Messlatte für Konkurrenz-Formate extrem hoch.
Überraschung auf dem Comedy-Markt: Die preisgekürte Serie "Pastewka" wird fortgesetzt. Aber nicht bei SAT.1, sondern bei Amazon Prime Video.
Schluss mit lustig: In Köln wird hinter den Kulissen zur Karnevalszeit geschlagen, gestritten und gedisst.
Für die einen ist die närrische Zeit das pure Grauen, für andere hingegen der Höhepunkt des Jahres. So auch für die Bewohner des nordrhein-westfälischen ...
Kurz bevor der Jangtsekiang bei Shanghai ins Meer mündet, passiert er auf seiner mehr als 6.000 Kilometer langen Reise die Metropole Nanjing. ...
Nach diverse Beschwerden beim Werberat muss der Streaming-Dienst Netflix seine Werbeplakate für "Santa Clarita Diet" wieder abhängen. Hollywood-Star ...
Fans von "Heißmann + Rassau" können das Comedy-Duo nun regelmäßig im BR-Fernsehen sehen. Ab Freitag, 24. Februar, 22.15 Uhr, servieren die ...
Alexander Gerst war "unser Mann auf der ISS": 2014 verbrachte der deutsche Astronaut mehrere Monate an Bord der Internationale Raumstation, ...